22.5.2022 Sitzung der Planungsgruppe im Gemeinschaftshaus Wulfen

Die Planungsgruppe tagt. Das Statikbüro Walter Reif stellt die unterschiedlichen Bauweisen vor. Die Gruppe einigt sich auf eine hybride Bauweise: Sockel Beton, Wände wo es machbar ist Holzbauweise, Decken Beton.

Die Beurteilung der Nachhaltigkeit einer Bauweise ist Abhängig von der betrachteten Zeitdauer. Grundsätzlich kann man nicht sagen: Holz gut – Beton schlecht. Die Möglichkeiten einer KfW Förderung sind noch ungewiss, die Förderrichtlinien ändern sich ein zurzeit ein weiteres mal.

Unterkellerung: Der Boden auf dem Grundstück wurde nach dem Abriss der vorherigen Bebauung nicht korrekt verdichtet. Dadurch ergibt sich die Zwangsläufigkeit einer Unterkellerung für beide Gebäudetrakte. Die Baugruppe hat einen Plan für eine Unterkellerung mit 4 PKW Tiefgaragen- Stellplätzen für besondere Bedürfnisse erarbeitet. Alle anderen PKW parken draussen. Der Plan wurde angenommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s